Der Parfumeur Karl-Heinz Bork

Karl-Heinz Bork hat vor über 30 Jahren in Holzminden, Cannes  und Grasse den Beruf des Parfumeurs erlernt.

Während der fünfjährigen Ausbildung lernt der Parfumeur ca. 3.000 Rohstoffe kennen, d.h. der junge Parfumeur absolviert täglich ein Riechtraining, indem er natürliche, naturidentische und synthetische Rohstoffe, so genannte Riechstoffe, geruchlich studiert.

Ziel dieses Riechtrainings ist „riechende Materie“ zu erlernen und zu memorisieren.
Die einzelnen Riechstoffe haben nicht nur einen unterschiedlichen Duftcharakter, sondern zeichnen sich darüber hinaus, durch verschiedene, unterschiedliche chemische und physikalische Eigenschaften aus.


Der junge Parfumeur muss sich vor allem die Duftstärke, die Flüchtigkeit bzw. die Haftfestigkeit jedes Riechstoffes einprägen. Mit diesen Kenntnissen ist der Junior-Parfumeur in der Lage die ersten Kompositionsversuche  vorzunehmen.


Die vielfältigen Düfte und Gerüche der Natur sind für den Parfumeur Inspiration und Vorbild, um Akkordstudien und Nachbildungen aus der Natur zu erarbeiten. Diese Studien und einfache Kompositionen, die auch als Basen oder Duftbausteine bezeichnet werden, bilden die Grundlage für die spätere kompositorische Arbeit des Createurs.
Neben dem Studium der Natur nimmt das Kennen lernen und die geruchliche Analyse der bekannten Parfums – die Meilensteine der Parfümerie – sowie das Kennen lernen der wichtigsten Konzepte der Parfums einen breiten Raum im Leben des Parfumeurs ein. 

Nach Abschluss der Parfumeursausbildung arbeitete KHB überwiegend im Bereich  der alkoholischen Parfumerie und entwickelt Creationen für Parfums und EDT  - 

Viele der internationalen Parfüm Kreationen, an deren Komposition er mitgewirkt hat, sind noch heute in guten Parfumerien erhältlich. 

Nach über 10 Jahren creativer Arbeit in Paris übernahm KHB neue Aufgaben im Bereich der Parfümerie – Entwicklung, Evaluierung , Marketing , internationales Projektmanagement. Er war für Harmann und Reimers und später für Symrise tätig, der Nummer 4 im Weltmarkt der Düfte und Aromen. 

K-H Bork ist als selbständiger Parfumeur – Createur   für CINESCENT und MAXXSCENT tätig, er entwickelt auch gerne Ihren Duft.